In den Zeiten der globalen Erwärmung und ständig steigender Energiepreise, ist die richtige Beheizung eines Hauses enorm wichtig. Mit modernen Heizsystemen in Verbindung mit einem hydraulischen Abgleich gelingt es den Energieverbrauch zu senken und optimal, umweltfreundlich und kostensparend zu heizen. Grundsätzlich werden alle unsere Heizungsanlagen mit Magnetitabscheidern und/oder einer Systemtrennung ausgestattet. Die Befüllung der Heizungsanlagen erfolgt bei uns seit 2012 nach DIN EN 1717 mittels Systemtrenner BA und nach den Anforderung nach der VDI 2035 mit speziellem Füll- und Ergänzungswasser soweit erforderlich.

 

Als Meisterbetrieb der Innung für Sanitär, Heizung und Klima beraten wir Sie gerne individuell und peersönlich bei Ihnen vor Ort und zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile von Gas- und Öl-Brennwerttechnik, Solarthermie, verschiedenen Pelletheizsystemen, Scheitholz- und Hackschnitzelanlagen, Blockheizkraftwerken und der Wärmepumpe auf, um für Sie und Ihr Projekt die richtige Heizungsanlage mit der oder den passenden Energiequellen auszuwählen. Dabei blickt Ralf Stecken auf mittlerweile fast 40 Jahre im Beruf zurück, damit zugleich auf fast 40 Jahre Erfahrung mit unserem Heizungshersteller Junkers, der mittlerweile bei gleichen Produkten unter dem Markennamen Bosch Thermotechnik firmiert, zu der übrigens auch die Firma Buderus in Gänze als Tochtergesellschaft gehört. Lediglich bei Holzbrennstoffen verbauen wir Kesselanlagen der Firmen ETA und luuma.

 

Nach erfolgter Installation und Überprüfung aller Komponenten erfolgt die Inbetriebnahme und Einweisung nach Herstellervorgabe durch unsere geschulten Kundendienstmonteure, selbstverständlich wird dabei alles protokolliert und Sie bekommen einen Ordner mit allen Unterlagen inkl. Fachunternehmerbescheinigungen und Garantiebedingungen von uns überreicht.

 

Alle neu installierten Anlagen können so vorbereitet werden, dass sie internetfähig und per Smartphone bedienbar sind.

 

An dieser Stelle ist es uns besonders wichtig darauf hinzuweisen, dass unsere Kunden von Bosch Thermotechnik unter bestimmten Vorraussetzungen 5 Jahre Systemgarantie (ab Ende 2019 bis zu 7 Jahre!) auf alle werkseigenen Komponenten bekommen. Dieses Privileg ist unseren Kunden vorbehalten, da wir seit vielen Jahren bereits Premium-Partner der Firma Bosch sind! Auf den Wärmeblock als Herzstück der Bosch Cerapur 9000i Gas-Brennwertserie gibt Bosch Thermotechnik bei jährlicher Wartung sogar 10 Jahre Garantie!

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass in einige auf den Fotos zu sehende Arbeiten, Kundenwünsche eingeflossen sind, wie z.B., dass bauseits in einem Handwerksbetrieb durch eigene Monteure nach unseren Vorgaben nach Abschluss (nach Foto) unserer Arbeiten isoliert wurde. Teilw. wird auch aus unterschiedlichsten Gründen auf Wunsch des Kunden von unseren (Einbau-) Empfehlungen abgewichen, soweit keine gesetzlichen und technischen Einwände entgegenstehen, sodass nicht alle auf den Fotos zu sehenden Anlagen 100% nach unserer Vorstellung und Empfehlung gebaut worden sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stecken Haustechnik GmbH