Scheitholz, Pellets & Hackschnitzel

Der nachwachsende Rohstoff Holz ist gerade bei uns im waldreichen Sauerland als Brennstoff im Trend. Wer bislang mit Öl geheizt hat und seine Heizung modernisieren möchte, der sollte den Brennstoff Holz bei der Modernisierung in die engere Auswahl nehmen. Auch derjenige, der weder einen Gasanschluss, noch einen Flüssiggastank hat oder diesen nicht haben möchte, für den ist Holz eine Alternative.

 

Wer nicht täglich den Scheitholzkessel im Heizraum beschicken möchte, für den bietet ein Pelletkessel eine Möglichkeit effizient mit Holz zu heizen. Hierbei wird ein Lagerraum in ähnlicher Größe wie zum Beispiel der ehemalige Heizöllagerraum benötigt. Andere Lösungen können die Lagerung der Pellets in Erdtanks im Garten oder in Sacksilos in einem anderen Kellerraum vorsehen. Die Beschickung des Kessels mit Pellets erfolgt vollautomatisch über Förderschnecken oder Saugleitungen.

 

Scheitholzkessel verbrennen Holzscheite bis zu einem Meter Länge.

Sie bedürfen, dadurch, dass sie täglich gefüllt werden müssen, natürlich ein bisschen mehr Zeit des Betreibers. Wer einen starken Bezug zum Rohstoff Holz hat, für den kommt auch ein Scheitholzkessel in Betracht.

 

Hackschnitzelanlagen funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip wie Pelletkessel.

Diese Technologie wird überwiegend dann eingesetzt wenn ein großer Wärmebedaf besteht, wie zum Beispiel auf landwirtschaftlichen Höfen, Lagerhallen, Mehrfamilienhäusern, oder Ähnlichem.

 

Wir verbauen ausschließlich Holzheizsysteme des österreichischen Herstellers ETA Heiztechnik GmbH. Das hat für uns als Installateur den Vorteil, dass wir uns auf gute, fortschrittliche und zuverlässige Produkte verlassen können, denn unsere Nachbarn aus Österreich sind wohl die Pioniere im Bereich der Festbrennstoffkessel.

 

Ob Pellets, Hackschnitzel und Scheitholz oder eher ein anderer Brennstoff für Sie Sinn machen, erörtern wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch bezogen auf ihre Bedürfnisse und Vorraussetzungen.

 

Hier gehts zu den aktuellen Förderungsmöglichkeiten auf die Homepage der BAFA.

 

 

Hier finden Sie uns

Stecken Haustechnik GmbH
Alscherstr. 18b
59757 Arnsberg-Voßwinkel

Kontakt

Telefon: 02932- 42 94 23

Fax: 02932-42 94 24

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stecken Haustechnik GmbH